Kabir

1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.
Kabir

Zitate von Kabir 13 Zitate

Der Fluss, der in dir fließt, fließt auch in mir

Vorschaubild von Kabir
Der Fluss, der in dir fließt, fließt auch in mir.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Was ist Gott? Er ist der Atem des Atems

Vorschaubild von Kabir
...Was ist Gott? Er ist der Atem des Atems.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

langsam langsam O Geist... Alles in eigenem Tempo geschieht

Vorschaubild von Kabir
langsam langsam O Geist... Alles geschieht in eigenem Tempo. Ein Gärtner kann hundert Eimer gießen... Obst kommt nur in der Saison.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Der Herr ist in mir, der Herr in euch ist

Vorschaubild von Kabir
Der Herr ist in mir, der Herr ist in dir, wie das Leben in jedem Samen ist, lege falschen Stolz beiseite und suche den Herrn in dir.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Falls ein Spiegel dich traurig macht, solltest du wissen, dass es dich nicht kennt

Vorschaubild von Kabir
Falls ein Spiegel dich traurig macht, solltest du wissen, dass es dich nicht kennt.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Alle wissen, dass der Tropfen mit dem Ozean eins wird

Vorschaubild von Kabir
Alle wissen, dass der Tropfen mit dem Ozean eins wird, aber nur wenige wissen, dass der Ozean eins wird mit dem Tropfen.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Wo auch immer Sie sind, ist der Einstiegspunkt

Vorschaubild von Kabir
Wo auch immer Sie sind, ist der Einstiegspunkt.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Die Sonne ist in mir und so ist der Mond

Vorschaubild von Kabir
Die Sonne ist in mir und so ist der Mond.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Hör zu, mein Freund. Wer liebt, versteht

Vorschaubild von Kabir
Hör zu, mein Freund. Wer liebt, versteht.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.

Sie haben Ihr geliebtes links und andere denken

Vorschaubild von Kabir
Du hast deinen Geliebten verlassen und denkst an andere. Und deshalb ist deine Arbeit vergebens.

Kabir

December 31, 1439 – 1517
Kabir war ein indischer Mystiker, der das Ideal einer einigen Menschheit vertrat. Er war Weber und wurde durch die konsequente Ächtung religiöser Abgrenzung, wie sie in der geistigen Elite der Muslime und der Hindus seiner Region weit verbreitet war, berühmt. In seine monistische Philosophie von einem einzigen Ursprung aller Dinge und der liebevollen Demut zu Gott flossen Ideen aus dem Vedanta und der Bhakti des Hinduismus mit ein, ebenso aus dem Sufismus und der (islamischen) Mystik.
1